"Fortnite" wird auf iOS-Geräten in Europa ein Comeback feiern

Eine aufregende Neuigkeit für Gamer in ganz Europa: "Fortnite" wird noch in diesem Jahr auf iOS-Geräte zurückkehren.  

Das beliebte Online-Spiel "Fortnite" steht kurz vor seinem lang erwarteten Comeback auf iOS-Geräten in Europa. Vorausgegangen waren jahrelange Rechtsstreitigkeiten und Verhandlungen zwischen dem Tech-Giganten Apple und dem Herausgeber des Spiels, Epic Games. Diese jüngste Entwicklung ist jedoch nicht nur das Ergebnis von Verhandlungen zwischen den Unternehmen, sondern wird auch durch neue Vorschriften für digitale Märkte in Europa beeinflusst. 

Das DMA verpflichtet die großen Technologieplattformen, darunter Apple, zu mehr Offenheit und Flexibilität für App-Entwickler. Insbesondere müssen diese Plattformen es Entwicklern ermöglichen, Produkte und Dienstleistungen außerhalb ihrer offiziellen App-Stores anzubieten, um so ein vielfältigeres und wettbewerbsfähigeres Ökosystem für digitale Inhalte zu fördern.  

Für "Fortnite"-Enthusiasten in Europa ist diese Nachricht eine willkommene Erleichterung, da sie nun die Möglichkeit haben, das Spiel wieder auf ihren iOS-Geräten zu spielen. Die Bestimmungen der DMA ebnen den Weg für eine größere Zugänglichkeit und Auswahl und ermöglichen es App-Entwicklern, ihr Publikum über alternative Kanäle und Vertriebsmethoden zu erreichen. 

Die meistgespielten Spiele